Presse Rein ins Thema.

Pressemeldungen

MES ist autorisiert das „SAE Certificate of Competency“ als Teil des Schulungsprogramms zu erteilen.
Das Berliner Softwareunternehmen Model Engineering Solutions GmbH (MES) und SAE International kooperieren nun im Geschäftsbereich der MES Academy. Durch diese Partnerschaft ist MES qualifiziert den SchulungsteilnehmerInnen im Bereich der modellbasierten Softwareentwicklung das „SAE Certificate of Competency“ zu erteilen. Mit diesem Zertifikat können die TeilnehmerInnen ihre Kenntnisse in der modellbasierten Softwareentwicklung nach ISO 26262 in Theorie und Praxis auch auf dem Papier nachweisen. MES bietet diese Möglichkeit den TeilnehmerInnen der Schulungen „Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Software nach ISO 26262 – Herausforderungen und bewährte Lösungen“ und der „MES Summer School on Introduction to Model-based Software Development of Embedded Systems“ an.

Die zweite MES Summer School für modellbasierte Softwareentwicklung findet vom 11. bis 15. Juni 2018 im Michelberger Hotel in Berlin statt.
Die MES Summer School on Introduction to Model-based Software Development bietet den TeilnehmerInnen einen kompakten Einstieg in die modellbasierte Softwareentwicklung und Qualitätssicherung. Das fünftägige Schulungsprogramm richtet sich an SoftwareentwicklerInnen eingebetteter Systeme, die bereits modellbasiert arbeiten oder den Umstieg von der codebasierten auf die modellbasierte Entwicklung planen. Außerdem führt sie in die Entwicklung und Absicherung sicherheitskritischer Softwaremodelle nach Standards wie ISO 26262, ISO 250xx oder ASPICE ein. In diesem Jahr gibt es für die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, nach einer Erfolgskontrolle das SAE Certificate of Competency zu erhalten.

Experten für die modellbasierte Entwicklung eingebetteter Software mit Simulink®, Embedded Coder® und TargetLink® weltweit im Einsatz.
Das Schulungsprogramm des Berliner Softwareunternehmens Model Engineering Solutions (MES) verzeichnet ein starkes Wachstum in den internationalen Märkten. Die Schulung der MES Academy zum Thema „Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Software nach ISO 26262 - Herausforderungen und bewährte Lösungen“ gehört hierbei zu den meistgebuchten. Die Strategie des Unternehmens zum globalen Wachstum, der Erweiterung des Netzwerks und dem Ausbau des Schulungsbereichs erweist sich als richtig.