Presse Rein ins Thema.

Pressemeldungen

InSystems Automation GmbH und Model Engineering Solutions GmbH stellen vom 11. bis 15. Juni auf der CEBIT in Hannover, Halle 27, Stand E52 neu entwickelte Methoden für das Design von Softwaresystemen vor.
In Zukunft werden autonome Roboter, intelligente Steuergeräte und flexible Produktionsmaschinen in Teams zusammenarbeiten und dabei selbständig lernen, ihre Aufgaben optimal zu erledigen. Hierfür werden im Forschungsprojekt CrESt – Kollaborierende eingebettete Systeme, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird, Methoden für das Design von Software-Architekturen entwickelt. Diese Methoden ermöglichen die Entwicklung von Software-Systemen, in denen sich verschiedene Maschinen zu lernenden Teams vernetzen. Das Berliner Softwareunternehmen Model Engineering Solutions GmbH (MES) und InSystems Automation GmbH (InSystems) arbeiten mit weiteren Partnern an der Entwicklung von Methoden für die Absicherung automatisierter und autonomer Systeme und tragen maßgeblich zum Erfolg des Forschungsprojektes bei.

MES setzt auf gezielte Unterstützung der US-Kunden durch lokale Tochtergesellschaft Model Engineering Solutions Inc. (MES, Inc.)
Das Berliner Softwareunternehmen Model Engineering Solutions GmbH (MES) eröffnet mit Wirkung zum 1. April eine Tochtergesellschaft in Detroit (MI, USA), die Model Engineering Solutions Inc. (MES, Inc.). Mit der MES, Inc. bietet MES seinen US-Kunden einen lokalen Ansprechpartner für die Einführung und Qualitätssicherung in die modellbasierte Softwareentwicklung nach Industriestandards wie ISO 26262, IEC 61508 oder ISO 25119. Zum Angebotsspektrum der MES, Inc. gehören die MES Quality Tools, Betreuung der US-Kunden, Schulungen und Beratungsdienstleistungen. Zur Markteinführung zeigt MES, Inc. im April und Mai 2018 starke Präsenz auf Messen und Konferenzen, wie auf der WCX 2018 in Detroit, MI und der 7th International CTI Conference - ISO 26262 in Novi, MI. Außerdem findet eine Schulung zum Thema „Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Software nach ISO 26262“ in Detroit in Kooperation mit dSPACE, Inc. statt. Die offizielle Eröffnung wird mit einer Opening Reception von Model Engineering Solutions Inc. im The Iroquois Club in Bloomfield Hills, MI gefeiert.

MES Anwenderkonferenz findet am 11. und 12. Oktober 2018 im Umspannwerk Ost in Berlin statt.
Zum dritten Mal lädt das Berliner Softwareunternehmen Model Engineering Solutions (MES) zur MES Anwenderkonferenz in Berlin ein. Auf diesem Forum treffen sich EntwicklerInnen und TeamleiterInnen der modellbasierten Software-Entwicklung in der Automobil- und Maschinenbau-Branche. In diesem Jahr steht das Thema agile Softwareentwicklung im Fokus der Veranstaltung. In Anwendungsszenarien stellen die ReferentInnen vor, wie in ihren Bereichen Software entwickelt wird. Dabei wird die agile Softwareentwicklung sicherheitsrelevanter Systeme genauso thematisiert, wie Softwarearchitektur und der Umgang mit Softwaremodellen mit hoher Komplexität. Daimler, Ford, Renault, Schaeffler, Plastic Omnium, Insystems, CEVT und dSPACE haben bereits zugesagt bei der MES Anwenderkonferenz 2018 dabei zu sein und ihre Erfahrungen zu teilen – von Kunden für Kunden.