Presse Rein ins Thema.

Pressemeldungen

Wartbarkeit und Lesbarkeit von Software-Modellen können auch langfristig sichergestellt werden.
Das Schulungsprogramm des Berliner Softwareunternehmen Model Engineering Solutions GmbH (MES) bietet 2019 eine neue Schulung zum Thema: Das Ungeheuer zähmen: Große Software-Modelle in den Griff bekommen an. Darin wird den Teilnehmer *Innen erklärt und an praktischen Übungen gezeigt, wie große Modelle gemanaged werden können. Diese Aspekte sind insbesondere von Bedeutung, um sicherheitsrelevante Software entsprechend der ISO 26262, dem Standard in der Automobilbranche, zu entwickeln.

TÜV SÜD zertifiziert den MES Model Examiner® (MXAM) für den Einsatz in der Softwareentwicklung nach ISO 26262, IEC 61508 und ISO 25119.
Das Tool zur Überprüfung von Modellierungsrichtlinien, der MES Model Examiner® (MXAM) von Model Engineering Solutions (MES) wurde vom TÜV SÜD für den Einsatz in der sicherheitsrelevanten Softwareentwicklung zertifiziert. Damit zahlt sich der jahrelange Einsatz in der Entwicklung nach hohen Qualitätsstandards für das Entwicklungsteam und für die KundInnen aus. Das Vertrauen in das Tool wird weiter gestärkt. MXAM prüft, repariert und dokumentiert automatisiert die Einhaltung von Modellierungsrichtlinien in der modellbasierten Softwareentwicklung eingebetteter Systeme.

Ausbau des Netzwerks zur Stärkung einer gleichberechtigen Arbeitskultur
Das Berliner Softwareunternehmen Model Engineering Solutions GmbH (MES) setzt sich seit Beginn des Firmenbestehens 2006 für einen hohen Anteil von EntwicklerInnen und Diversity in den Software-Entwicklungsteams ein. Vielfalt, Familienvereinbarkeit, Work-Live-Balance und Gleichberechtigung gehören zum Leitbild der Firma. Mit dem Sponsoring des Gala-Event von Femtec.Alumnae e.V. am 1. September 2018 in Frankfurt am Main unterstützt MES den Ausbau und die Förderung des Netzwerkes für Frauen in den MINT-Berufen.