Auswahl und Konfiguration von MXAM-Richtlinien

2 Tage

Inhouse-Consulting-Pakete sind auf Anfrage weltweit verfügbar: sales@model-engineers.com.

Sprachen: Englisch oder Deutsch

 

 

Ziel dieses Beratungspakets ist es, den MES Model Examiner (MXAM) optimal in die Toolchain und Methodik des Kunden zu integrieren. Diese Optimierung umfasst insbesondere die automatische Codegenerierung mit Embedded Coder oder TargetLink und stellt die Einhaltung von Standards wie ISO 26262 und MISRA sicher.

MXAM wird verwendet, um die allgemeine Wartbarkeit und Qualität von Modellen zu erhöhen. Dies wird durch die Anwendung sowohl öffentlicher als auch unternehmensspezifischer Modellierungsrichtlinien auf Neu- oder Altmodelle erreicht. MXAM wird mit einer Vorauswahl von Best Practice-Richtlinien geliefert. Diese Richtlinien haben sich in zahlreichen Serienprojekten bewährt. Angesichts der hohen Anzahl verfügbarer Richtlinien (600) ist aber auch das Potenzial einer weiteren Anpassung des Richtliniensatzes offensichtlich. Zusätzliche Richtlinien werden entsprechend den spezifischen Kundenanforderungen und -einstellungen ausgewählt. Die Modelle werden auf die jeweilige Toolchain und den Modellierungsstil des Kunden abgestimmt. Um diese Aufgabe schnell zu erledigen, organisiert MES einen zweitägigen Vor-Ort-Workshop zur Auswahl geeigneter Richtlinien und Checks. Spezielle MES-Richtlinienexpert*innen ermitteln die besonderen Rahmenbedingungen des Kunden. Anschließend wählen sie interaktiv spezifische Leitlinien aus, die diese Vorgaben widerspiegeln. Kundenspezifische Modellierungsstile werden berücksichtigt und Richtlinien anhand von Kundenmodellen exemplarisch bewertet. Auf diese Weise erhält der Kunde in kürzester Zeit das perfekte Richtlinienset, das seinen individuellen Bedürfnissen entspricht.

Es wird sehr empfohlen, dass alle Entwickler*innen am Auswahlworkshop teilnehmen und ihre Erfahrungen austauschen. Diese Vorgehensweise ermöglicht es, einen Konsens zu erzielen und das gewünschte Ergebnis zu erreichen.

Zielgruppe

Dieses Beratungspaket richtet sich an Benutzer*innen des MES Model Examiner (MXAM), die beabsichtigen, ihre Modellierungsrichtlinien an ihre spezifischen Bedürfnisse anzupassen.

Highlights

  • Kurze Einführung in die statische Modellanalyse mit MXAM
  • Präsentation von vorselektierten Modellierungsrichtlinien
  • Bewertung von Richtlinienverstößen an Beispielmodellen
  • Ermittlung von kundenspezifischen Anforderungen an Modelle und Modellierungsstile
  • Auswahl der Richtlinien gemäß den Anforderungen
  • Konfiguration von Richtlinien und Kontrollen
  • Ergebnis: Ein individuelles Richtliniendokument und umfassende Konfigurationen, die in bestehenden und zukünftigen Projekten einsatzbereit sind.